Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 27.04.2017

 
Wales


    

Wales



Landkarte
Kontinent:   Europa
Grenzländer:  
Hauptstadt:   Cardiff
Amtssprache:   Englisch , Walisisch
Einwohner:   2,9 Mio.
Fläche:   20761 qkm
Währung:   GBP
Autokennzeichen:   GB
Telefon-Vorwahl:   +44
Zeitzone:   MEZ -1

Flagge Wales
Wales liegt im Westen von England und ist mit rund 20.000 Quadratkilometern der kleinste Teil von Großbritannien. Wales wird geprägt von einer Steilküste, weit auslaufende Strände, hügelige Landschaften, satte Wiesen, Moore und das Kambrische Gebirge, das sich fast durch ganz Wales zieht.

Die Geschichte von Wales reicht bis in die Römerzeit zurück. Noch Heute kann man verschiedene römische Kastelle besichtigen. Das bei Caerlon stehende Amphitheater zählt zu den am besten erhaltenen in ganz England. Durch die hügelige Landschaft und den heftigen Widerstand der Bevölkerung wurde Wales nie von den Angelsachsen erobert und blieb eine keltische Region. Seit im Jahre 1536 der Vereinigungsvertrag ( Act of Union) Wales in dreizehn Grafschaften unterteilte, wurde Englisch als offizielle Amtsprache eingeführt.

Wales ist zwar sehr stark mit Großbritannien verbunden, versucht sich jedoch durch eine eigene Kultur und Sprache abzugrenzen. In Wales gibt es nicht nur unzählige Schlösser und Burgen, Wales hat auch drei Nationalparks, wovon der Pembrokeshire Coast National Park, der einzige Küstennationalpark in England ist. Wenn Sie gerne bergsteigen, sollten Sie auf jeden Fall auf den Mount Snowdown einen Besuch im Urlaub abstatten. Hier trainierte bereits Sir Edmund Hillary für seinen Trip auf den Mount Everest. Überhaupt ist der Norden von Wales ein Paradies für Wanderer, mit atemberaubender Landschaft und historischen Orten.

Weiter östlich, an der Grenze zu England, finden Sie die Ortschaft Llangollen. Diese uralte Marktstadt, am Ufer des Dee wird eng mit der Artussage und der Geschichte des heiligen Grals verknüpft. Wenn Sie einen Urlaub in ländlicher Umgebung mit Strandnähe machen möchten, sollten Sie in den Südwesten von Wales fahren. Genießen Sie Ihren Urlaub im fröhlich maritimen Städtchen Swansea, genießen Sie einen Blick auf die Marsch Landschaft von Weobley Castle oder surfen Sie am Oxwich Bayoder besichtigen Sie die eindrucksvollen Burgen in Carmarthenshire.

Im Süden von Wales finden Sie die Hauptstadt Cardiff. Die Stadt Cardiff ist eine moderne, kosmopolitische Metropole, mit aufregendem Nachtleben. Neben vielen historischen Gebäuden, finden Sie hier auch neue architektonische Meisterwerke, wie das Millennium Centre oder das walisische Parlamentsgebäude aus Schiefer und Glas. Das Nationalmuseum von Cardiff gehört zu den beliebtesten Museen in Europa.

Nördlich von Cardiff finden Sie die „Valleys“. Auch wenn die die Bergwerke der Valleys längst verschwunden sind, so hat man das Gefühl, das hier die Vergangenheit noch lebt. Zum Beispiel im Rhondda Heritage Park in Trehafod bei Pontypridd und im preisgekrönten Big Pit National Coal Museum in der Weltkulturerbestätte von Blaenavon.

Wenn Sie sich auf die Spuren von Schmugglern machen möchten, sollten Sie nach Ceredigion fahren. In dieser Region finden Sie felsige Schmugglerbuchten und können ein einmaliges Ambiente auf den Klippenspitzen genießen, hinter denen sich das Cambrian-Gebirge erhebt. Auch zum beobachten von Delfinen und Robben sind Sie in Credigion genau richtig.

Von Ceredigion sollten sie einen Abstecher in die Universitätsstadt Aberystwyth unternehmen. Dort hat auch die National Library of Wales ihren Standort, wo viele der großen literarischen Schätze von Wales und anderer keltischer Länder sicher verwahrt werden. Dazu gehört auch das illuminierte „Black Book of Carmarthen“, die älteste erhaltene Handschrift in walisischer Sprache.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info