Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Montag, 21.08.2017

 
Venezuela
Anreise & Transport
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Sehenswürdigkeiten Venezuela

  
Sehenswürdigkeiten von Venezuela im Überblick:
Die Hauptstadt Caracas liegt etwa 15 km landeinwärts von der Küste. Die Sehenswürdigkeiten beschränken sich auf die noch erhaltenen Altstadtteile. Herausragende Bauten sind die alte Kathedrale am Plaza Bolivar und das Erzbischöfliche Palais, das Parlamentsgebäude und das Geburtshaus Bolivars. Das aktuelle Wetter in Caracas. In etwa 30 km Entfernung liegen einige schöne Strände. An der Karibikküste findet man verschiedene Strände und Feriendörfer. Die vorgelagerte Insel Margarita ist ebenfalls ein schönes Urlaubsziel.

Die Gegend um die Stadt Maracaibo und den gleichnamigen See birgt eines der größten Ölfelder der Welt. Von Maracaibo aus kann man Ausflüge zu den ursprünglichen Siedlungsgebieten der Indianer (Pfahlbauten) und in die schneebedeckten Merida-Berge in Venezuela unternehmen.

Südlich von Maracaibo liegt die Stadt Merida in der Sierra Nevada. In der Stadt gibt es noch ein paar Kolonialgebäude und mehrere Museen. Eine Bergbahn führt bis auf über 4.600 Meter zum Pico Espejo mit Blick über die Ebenen und die Anden.

Nördlich des Orinico erstrecken sich flache, dünn besiedelte Grassteppen. Die Küste nördlich der Guyana-Berge bietet Strände und Urlaubsorte. Die alte Stadt Ciudad Bolivar erlebt einen Bauboom und bietet kaum mehr Sehenswürdigkeiten. Im Orinoco-Delta kann man Bootsausflüge unternehmen. Im Nationalpark Canaima gibt es Wasserfälle und Orchideen.

Die Hauptstadt Caracas ist mit etwa 1,8 Millionen Einwohnern die größte Stadt von Venezuela. Weitere Städte in Küstennähe sind Maracaibo, Valencia und Puerto la Cruz. Größere Städte im Hinterland sind Merida, San Cristobal, Barquisimeto, Ciudad Guayana und Ciudad Bolivar.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info