Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Dienstag, 17.09.2019

 
Togo
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Natur & Klima Togo Städte

  
Natur und Klima von Togo
Togo ist auf der Landkarte ein schmaler Streifen, der sich von der Grenze zu Burkina Faso im Norden bis zum Atlantik im Süden erstreckt. Die Küste ist etwa 55 km breit und sehr brandungsreich. Das Hinterland ist gebirgiges Hochland, das nach Norden hin in Savanne übergeht. Die höchste Erhebung ist der Mont Agou (986 m) im zentralen Hochland. Der größte Fluss ist der Mono, der im Südosten die Grenze zu Benin markiert. Von Nordosten nach Südwesten fließt der Oti durch Togo und mündet in Ghana in den Volta-See.

Das Klima ist tropisch heiß, siehe auch Wetter in Lome. Im Hochland und im Norden von Togo ist es trocken, an der Küste feucht. Die Regenzeit dauert von April bis Juli.

Städte in Togo
Die Hauptstadt Lomé ist mit etwa 700.000 Einwohnern die größte Stadt. Sie liegt an der Westküste nahe der Grenze zu Ghana. Weitere Städte sind (von Süden nach Norden) Tsevie, Kpalime, Atakpame, Sokode, Bassar, Kara, Mango und Dapaong.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info