Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Samstag, 18.11.2017

 
Syrien
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Syrien Reise-Tipps

  
Einreise für EU-Bürger nach Syrien: Gültiger Reisepass und Visum erforderlich. Der Reisepass muss noch 6 Monate nach dem Reisedatum gültig sein. Reisende, die einen israelischen Stempel im Reisepass haben, dürfen nicht einreisen.

Sprache: Die Amtssprache ist Arabisch. Minderheiten sprechen Kurdisch und Armenisch. Mit Englisch oder Französisch kommt man in Geschäftskreisen gut zurecht.

Währung: 1 Syrisches Pfund (SYP) = 100 Piaster. Ausländer müssen für Dienstleistungen meist in Devisen bezahlen. Kreditkarten werden in der Regel nur von Fluggesellschaften und Hotels in Syrien akzeptiert. Von der Mitnahme von Reiseschecks wird abgeraten; das Einlösen kann je nach Bank Stunden dauern.

Stromspannung: 220 V, 50 Hz.

Telefon: Internationale Direktdurchwahl. Internet-Zugang ist seit 2000 erlaubt. Mobilfunk: GSM 900/1800.

Souvenirs: Die besten Souvenirs in Syrien findet man auf den Märkten. Beliebte Mitbringsel sind Schmuck (aus Gold und Silber), Keramik, bestickte Tischdecken und Messingartikel. Schöne Mitbringsel sind auch Gegenstände aus Perlmutt und Olivenholz (z. B. Brettspiele).

Öffnungszeiten: Samstags bis donnerstags von 9.00 bis 13.00 und 15.00 bis 20.00 Uhr. Freitags sind die Geschäfte geschlossen.

Feiertage: Die Daten der islamischen Feiertage verschieben sich jedes Jahr. Als zusätzliche gesetzliche Feiertage gelten der 8. März (Tag der Revolution), der 17. April (Unabhängigkeitstag) und der 17. Juli (Tag der Baath-Revolution).

Gesundheit: Derzeit bestehen für die Einreise keine Pflichtimpfungen. Außerhalb der Städte in Syrien ist die medizinische Versorgung nicht immer gewährleistet.

Sport: In den Urlaubsorten am Mittelmeer kann man Baden (für Frauen allerdings mit größeren Einschränkungen), Schnorcheln und Tauchen. Motorradfahren in der Salzwüste (eine Autostunde von Damaskus entfernt) ist bei den Jugendlichen von Damaskus ein beliebter Zeitvertreib an Freitagen.

Veranstaltungen: Für Touristen interessant sind die Blumenschau in Latakia im April, das Blumenfest in Damaskus im Mai und das Baumwollfestival in Aleppo im Juli.

Unterkunft: Unterkünfte sind außerhalb der Städte nicht immer zu finden. Die besten Hotels in Syrien findet man in Damaskus, Aleppo, Latakia und Tadmur. In den Städten gibt es auch einfache Pensionen. Einige ausgewiesene Campingplätze sind vorhanden.

Sicherheit: Gelegentlich kommt es zu Sicherheitsrisiken im überwiegend kurdischen Nordosten sowie an der Grenze zum Irak. Militärische Sperrgebiete sind ausgewiesen; in diesen herrscht absolutes Fotografierverbot. Für Besuche der Stadt Qunaitra an der Grenze zum israelisch besetzten Golan braucht man eine Sondergenehmigung.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info