Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Sonntag, 24.09.2017

 
Spanien
Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Barcelona
Madrid
Landkarte
Palacio Real
Marbella
Sevilla
Regionen
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Stadt Madrid

  
Zentrum von Madrid
(c) morguefile.com
Madrid ist das Zentrum der Verwaltung, des Geschäftslebens, der Finanzwelt und der Mode in Spanien. Die Stadt Madrid hat eine bewegte Geschichte, die von der mittelalterlichen Epoche über die Habsburger und Bourbonen ins zeitgenössische Madrid reicht. Das Stadtbild spiegelt die Geschichte und Kultur dieser Epochen eindrucksvoll wider. Beeindruckend ist der Reichtum an Palästen, Schlössern, Museen und einzigartigen Bauwerken. Madrid bietet mit seinem Prado und vielen weiteren Museen viel Kunst. Außer dem regen Kulturleben und Kunstschaffen wird auch ein intensives Nachtleben geboten.

Kunst und Kultur nehmen in der Hauptstadt eine sehr wichtige Stellung ein. Madrid verfügt über 73 Museen. Besonders sehenswert sind das Prado-Museum als eine der wichtigsten Pinakotheken der Welt, das Thyssen-Bornemisza-Museum mit über 800 Gemälden und das Nationale Kunstzentrum Reina Sofía welches der zeitgenössischen spanischen Kunst gewidmet ist.

Darüber hinaus gibt es in Madrid auch zahlreiche Paläste und Denkmäler die beliebtesten sind der Königspalast von Madrid (Palacio Real de Madrid), das Kloster Descalzas Reales, das Kloster der Encarnación, der Königspalast El Pardo, der Königspalast von Aranjuez und das Kloster El Escorial mit der Casita del Príncipe.

Drei dicht beieinander liegende Museen bilden eine unter der Bezeichnung Paseo del Arte bekannte Kunstpromenade. Bei diesen Museen handelt es sich um den Prado, das Thyssen Bornemisza Museum und das Nationalmuseum Centro de Arte Reina Sofía.

Das moderne Madrid befindet sich zwischen der großen Avenida Gran Vía und Paseo de la Castellana. Hier gibt es viele Sehenswürdigkeiten die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Die Puerta del Sol mit der Statue vom Bär am Erdbeerbaum, die Calle Mayor, die Plaza Mayor, die Plaza de la Villa, die wunderschöne Plaza de Santa Ana, die Flanierstrasse Avenida de Gran Via, der Königliche Palast (Palacio Real) und die Plaza de Opera. Die Gran Vía die Flaniermeile von Madrid ist heute ein Zentrum für Läden und Geschäfte, Freizeitvergnügen und Hotels.

Der internationale Flughafen, auf dem wöchentlich über tausend Flüge aus aller Welt landen, sowie die beiden Kongressgebäude, das moderne Messegelände Campo de las Naciones und viele weitere Plätze machen Madrid zu einem der attraktivsten Geschäftszentren in Europa.

Um sich die Sehenswürdigkeiten von Madrid anzuschauen sollte man zwei bis drei Tage kalkulieren. Bei den Eintrittsgeldern kann man eine Menge Geld sparen, benutzen sie eine der angebotenen Madrid "Stadt-Cards" um Ermäßigungen bei den wichtigsten Freizeiteinrichtungen, Läden, Restaurants sowie der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs in Madrid zu erhalten.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info