Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 23.11.2017

 
Spanien
Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Barcelona
Landkarte
Sagrada Familia
Güell Park
Madrid
Marbella
Sevilla
Regionen
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Stadt Barcelona, Sehenswürdigkeiten in Barcelona

  
Hafen von Barcelona
(c) morguefile.com
Barcelona liegt südlich von den Pyrenäen und an der Grenze zu Frankreich. Sie ist die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Katalonien in Spanien und hat mehr als 1,6 Millionen Einwohner. Damit ist Barcelona nach Madrid die zweitgrösste Stadt von Spanien und die grösste Stadt von Katalonien. Im Einzugsgebiet leben ungefähr 3 Millionen Menschen.

Die Stadt Barcelona ist ein wichtiges Industrie- und Handelszentrum. Zahlreiche traditionelle und moderne architektonische Kulturgüter ziehen bei angenehmen klimatischen Bedingungen Jahr für Jahr viele Besucher an. Eine große Auswahl an Hotel Barcelona und Restaurants mit katalanischer und internationaler Küche ist ein weiterer Pluspunkt für Städtereisen nach Barcelona. Es gibt jedoch auch das Mieten einer Ferienwohnung von privat als Alternative bei Anbietern wie OH Barcelona.

Barcelona wurde früher von den Römern zu einer Festung ausgebaut. Die Überreste von den römischen Stadtmauern kann man heute noch in der Altstadt sehen. Unter der Placa del Rei sind einige der wichtigen römischen Fundstücken ausgestellt. Barcelona war im Mittelalter die Haupstadt von dem Königreich Aragonien. Sie hatte bedeutende Kolonien auf Sizilien und Sardinien und war eine wichtige See- und Handelsmacht im westlichen Mittelmeer.

Im Stadtzentrum gibt es die mittelalterliche Stadt, die römischen Ruinen und die moderne Planstadt Eixample. Diese ist für ihre qudratischen Häuserblocks mit den abgeschrägten Ecken und den Modernismo Bauten bekannt. Man findet heute noch viele wunderschöne architektonische Zeugnisse der mittelalterlichen Königs- und Handelsstadt im gotischen Viertel, Barri Gotic und in dem historischen Stadtkern von Barcelona. Dort kann man die Kathedrale der heiligen Eulalia, das Frederic Mares Museum, den Königsplatz und die La Catedral sehen.

Sagrada Familia in Barcelona
(c) morguefile.com
Die Sagrada Familia erschaffen vom katalanischen Archtitekt Antoni Gaudí ist das meistbesuchte Bauwerk in Barcelona und gilt mit dem Park Güell als Symbol der Stadt Barcelona. Dieser übernahm im Jahre 1883 die Leitung über den Bau der Sagrada Família, der er sich über 40 Jahre seine Lebens widmete. Nach seinem Tod 1926 wurde das Projekt nach den originalen Plänen und Zeichnungen weitergeführt.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Barcelona gehört auch der Alte Hafen der Stadt Barcelona. Man kann ihn am Besten erreichen, nachdem man von der Plaça de Catalunya aus die Rambla hinuntergelaufen ist. Richtung Meer gesehen ist auf der rechten Seite die Mol de Barcelona. Am Ende befindet sich das World Trade Center mit Schiffsanlegestellen für die großen Kreuzfahrtschiffe.

Die Strasse La Rambla ist bekannt für ihre vielen Restaurants, Cafes, Strassenmusikanten, Akrobaten und Zeitungskioske.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info