Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 12.12.2019

 
Sierra Leone
Anreise & Transport
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Anreise & Transport in Sierra Leone

  
Flug: Die Sierra National Airlines fliegt von London Gatwick nach Freetown. Weitere Flüge bestehen mit KLM und SN Brussels nach Sierra Leone. Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus bestehen keine Direktflüge, so dass die meisten Flugverbindungen von diesen Ländern aus meist zwei Zwischenlandungen haben.

Der internationale Flughafen von Freetown (Lungi) liegt etwa 14 km nördlich der Stadt. Es verkehren Busse und Taxis (teilweise über eine Autofähre). Die Fahrtzeit dauert eine knappe Stunde. Derzeit gibt es keine Inlandsflüge.

Straße: Die Hauptstraßen in Sierra Leone sind geteert, vor allem im Großraum von Freetown. Nachts ist auf den Hauptstraßen mit Straßenblockaden zu rechnen. Die übrigen Straßen im Hinterland sind in sehr schlechtem Zustand. Die gesamte Infrastruktur von Sierra Leone ist durch die andauernden Bürgerkriege zerstört.

Bus: Zwischen allen größeren Städten gibt es preiswerte Busverbindungen.

Bahn: Gegenwärtig verkehren keine Personenzüge in Sierra Leone.

Schiff: Zwischen den Hafenstädten verkehren Fähren. Vom Haupthafen Freetown bestehen Verbindungen nach Liberia und Guinea.

Nahverkehr: In Freetown verkehren einige Linienbusse. Den Nahverkehr in Sierra Leone decken hauptsächlich Minibusse und Taxis.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info