Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Montag, 15.10.2018

 
Sambia
Anreise & Transport
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Sehenswürdigkeiten in Sambia

  
Die Städte dienen dem Reisenden als Ausgangspunkt für Ausflüge und zur Nachschubversorgung; Sehenswürdigkeiten sucht man dort vergeblich.

In der Hauptstadt Lusaka kann man das Kabwata-Kulturdorf besichtigen. Es dient der Erhaltung des einheimischen Kunsthandwerks; es werden auch Tänze aufgeführt.

Die großen Attraktionen in Sambia sind die Nationalparks für Safaris und Aktivurlaub in der Natur. Empfehlenswert sind Floßfahrten auf dem Sambesi. Erlebenswert sind auch die Viktoria-Fälle an der Grenze zu Simbabwe im Süden. Diese Gegend bis nach Livingstone ist das Touristenzentrum des Landes. Von den Viktoria-Fällen aus kann man eine wöchentliche Rundfahrt zum Kariba-See unternehmen. Außerdem werden auch kürzere Rafting-Sarafis angeboten. Von den zahlreichen Nationalparks konzentriert sich der Tourismus hauptsächlich auf Sumbu, Kafue, Kasanka und Luangwa.

Der Sumbu-Nationalpark erstreckt sich an den sandigen Ufern des Tanganyika-Sees im Norden. Es gibt ganzjährig geöffnete Strandurlaubsorte, und man kann Abstecher in den Busch zur Tierbeobachtung unternehmen.

Der Kafue-Nationalpark liegt in der südlichen Landeshälfte und gilt als eines der größten Tierschutzgebiete in Afrika, Durch den Park fließt der Kafue, an dem man zahlreiche Vogelarten beobachten kann. Es werden Safaris und Wanderungen angeboten. Unterkunft in den Lodges oder im Camp.

Der Kasanka ist ein kleiner Park, durch die abwechslungsreiche Landschaft aber besonders reizvoll. Er erstreckt sich über Seen und Flüsse, Wälder und Sümpfe. Ein ganz besonderes Erlebnis im Kasanka sind die Flughunde, die etwa Mitte Oktober zu beobachten sind.

Der Luangwa-Nationalpark teilt sich in eine nördliche und südliche Hälfte. Insgesamt ist er der größte Nationalpark des Landes mit dem höchsten Besucheraufkommen. Neben Lodges und Camps gibt es auch eine Bungalow-Anlage mit Swimmingpool.

In Zentral-Sambia liegen die Lukanga-Sümpfe, wo man die Munkoyo-Steinmännchen der Lamba sehen kann. Diese Gegend und der Norden von Sambia verzeichnen das geringste Besucheraufkommen.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info