Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Dienstag, 27.06.2017

 
Sambia
Anreise & Transport
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Sambia



Landkarte Sambia
Landkarte
Kontinent:   Afrika
Grenzländer:   Angola (1 110 km), Kongo (1 930 km), Malawi (837 km), Mosambik (419 km), Namibia (233 km), Simbabwe (797 km), Tansania (338 km)
Hauptstadt:   Lusaka
Amtssprache:   Englisch
Einwohner:   11,9 Mio.
Fläche:   752.614 qkm
Währung:   Kwacha
Autokennzeichen:   Z
Telefon-Vorwahl:   00260
Zeitzone:   MEZ +1

Die Bevölkerung von Sambia setzt sich aus zahlreichen Bantustämmen zusammen. Das heutige Sambia war früher britisches Gebiet, durch den Sambesi von Süd-Rhodesien geteilt. Das Gebiet wurde 1890 von Großbritannien in Besitz genommen und 1923 als „Nordrhodesien“ britisches Protektorat. Im Oktober 1964 wurde das Land von Großbritannien unabhängig. Wie für afrikanische Staaten üblich, folgten der Unabhängigkeit Bürgerkriege, Korruption und Misswirtschaft.

Flagge Sambia
Die Hauptstadt Lusaka liegt im Süden des Landes und hat etwa 1,3 Millionen Einwohner. Weitere größere Städte sind Mongu im Westen, Livingstone im Südwesten, Chipata im Sodüsten, Mpulungu und Kasama im Norden sowie Solwezi, Mufulira, Kitwe, Ndola und Kabwe nördlich der Hauptstadt.

Von größter wirtschaftlicher Bedeutung für Sambia sind die reichen Rohstoffvorkommen (Gold, Kupfer, Asbest, Eisen, Zink). Im Norden liegt der so genannte „Copperbelt“, in dem Kupfer abgebaut wird. Der Großteil der Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft zur Selbstversorgung und Entwicklungshilfe.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info