Weltatlas.info Startseite
Weltatlas.info - Home Montag, 15.10.2018

 
Rußland
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Landkarte Russland Karte Russland

Landkarte Russland Karte: Russland (offiziell: Russische Föderation) erstreckt sich auf der Karte von Osteuropa quer über ganz Asien. Karte von Russland mit den wichtigsten Städten, Flüssen, Infos, Flagge und aktuellen Wetter. Russland grenzt im Westen an die Ukraine, Weißrussland, Polen, Estland, Litauen und Lettland sowie Finnland und Norwegen.

An dem relativ kurzen Küstenstreifen von Russland an der Ostsee liegt die Millionenstadt Sankt Petersburg, wo die Newa in die Ostsee mündet. Daneben besitzt Russland die Exklave Kaliningrad (Königsberg), die an Litauen und Polen grenzt und bis 1945 zu Deutschland gehörte.

Im Süden grenzt Russland am Schwarzen Meer und im Kaukasus an Georgien, Aserbaidschan und Kasachstan. In Ostasien hat Russland eine Grenze zur Mongolei, China und Nordkorea. Im äußersten Osten ist Russland durch die schmale Beringstraße von Alaska getrennt. Der gesamte Norden des Landes stößt an die Arktis, wo mehrere zu Russland gehörende Inseln liegen.

Landkarte Russland
Landkarte, Karten

Das mit einer Fläche von über 17 Millionen qkm riesige Land hat knapp 144 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt von Russland ist Moskau.

Der an die Ostsee stoßende Teil von Russland mit der Millionenstadt Sankt Petersburg und der Exklave Kaliningrad ist für den Tourismus besonders interessant. Während Sankt Petersburg auf der Beliebtheitsskala der Städtereisen weit oben steht, gelten beide Städte als attraktive Ziele bei Kreuzfahrten. Da sich dem Individualreisenden einige Umständlichkeiten, wie Visa und geeignete Unterkunft, in den Weg stellen, werden diese Ziele vorwiegend als Gruppenreisen oder Kreuzfahrten angeboten. Die Sehenswürdigkeiten von Russland im Überblick.

Das zu Russland gehörende Sibirien nimmt den nördlichen Teil Asiens vom Ural bis zum Pazifik, vom Eismeer bis zur Kirgisenschwelle und zum Gebirgsrand Hochasiens ein. Sibirien wird von Russen, Kirgisen, Tataren, Jakuten, Burjäten, finnischen Völkern und Tungusen bevölkert. Das Gebiet ist reich an Bodenschätzen. Das Tatarenreich von Sibir wurde 1581 am Irtysch unterworfen; beim weiteren Vordringen erreichten die Russen 1640 den Stillen Ozean. Seit dem Bau der Sibirischen Eisenbahn wurde das riesige Gebiet erschlossen. Sibirien gehört seit 1922 ganz zu Russland.

 
 


Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info