Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 29.06.2017

 
Portugal

Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Nützliche Tipps für Portugal

  
Einreise für EU-Bürger: Visumfrei für einen unbegrenzten Aufenthalt. Notwendig ist der gültige Reisepass, für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ist auch der gültige Personalausweis ausreichend.

Sprache: Die Landessprache ist Portugiesisch. In Geschäftskreisen wird auch Englisch und Französisch gesprochen.

Pousadas sind attraktive Übernachtungsmöglichkeiten, die sich oft in umgebauten, alten Gebäuden, z. B. ehemalige Herrenhäuser und Gutshöfe oder Weingüter, und in einer reizvollen ländlichen Umgebung befinden. Die Preise schwanken je nach Kategorie und Region.

Souvenirs: Beliebte Souvenirs aus Portugal sind Lederwaren (besonders günstig in Braga, Coimbra), Keramik, Porzellan, Korbwaren, Schmuck aus Gold und Silber, Schuhe, Stickereien sowie Wein und Portwein (besonders aus dem Norden). Auch Azulejos, bemalte Kacheln mit religiösen oder historischen Motiven, sind beliebte Mitbringsel. Innerhalb von Portugal gibt es unterschiedliche Preise: Während man an der Algarve je nach Artikel mitteleuropäische Preise bezahlt, bekommt man z. B. in Coimbra oder Porto die meisten Waren wesentlich günstiger.

Veranstaltungen: Portugal ist ein Land der Feste, besonders der religiösen Feierlichkeiten. Fast jeder Ort hat seinen eigenen Osterumzug, und jedes Dorf besitzt einen oder mehrere Heilige.

Stromspannung: 220 Volt Wechselstrom, 50 Hz. Die Steckdosen entsprechen in der Regel dem mitteleuropäischen Standard; da jedoch immer wieder Abweichungen vorkommen, empfiehlt es sich, Adapter mitzunehmen.

Telefon: Öffentliche Münztelefone und Kartentelefone stehen zur Verfügung. Telefonkarten sind in den Läden der Telecom Portugal, in Postämtern und einigen Kiosken und Tabakläden erhältlich. In Hotels, Pensionen und auf Campingplätzen wird auf den offiziellen Gebührensatz ein hoher Aufschlag berechnet.

Mobilfunk: Derzeit gibt es Roaming-Verträge mit Anbietern in Portugal von E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone.

Kleidung: Von Juni bis September ist Sommerkleidung erforderlich. Für Herbst und Frühjahr sollte man außerdem leichte Wollsachen und Regenkleidung mitnehmen. Für den Winter ist Winterkleidung notwendig, besonders auf den Azoren. Für Madeira und die Azoren ist ganzjährig Regenschutz angebracht. Festes Schuhwerk für Ausflüge und Wanderungen sollte man ebenfalls dabei haben. Die Hauptferienzeiten sind Juli und August.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info