Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Freitag, 15.12.2017

 
Portugal

Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Lissabon
Porto
Wetter


    

Sehenswürdigkeiten in Lissabon

  

Der Torre de Bélem wird als Wahrzeichen der Stadt Lissabon bezeichnet und gilt als Symbol der ruhmreichen Seefahrernation.
(c) José Manuel
Lissabon liegt am Tejo und ist eine der ältesten Städte von Europa. Im 15. und 16. Jahrhundert war Lissabon als Tor zur Welt Ausgangspunkt zahlreicher Entdeckungsreisen. In dieser Zeit wurde der so genannte manuelinische Stil entwickelt, dessen Ausprägung heute am besten in Belém, dem westlichsten Stadtteil Lissabons, zu besichtigen ist. Besonders charmant ist das Stadtviertel Alfama.

Lissabon ist reich an Baudenkmälern aus der bewegten Geschichte. Zu nennen sind hier das Kloster Jerónimos, der Turm von Belém, das Denkmal der Entdeckungen und eine Huldigung an das Zeitalter der großen Seefahrer, der Platz Comércio, die Burg São Jorge und die gesamte Baixa Pombalina.

Daneben bietet die portugiesische Hauptstadt eine vielfältige und interessante Kulturszene mit Theateraufführungen, Konzerten und Ausstellungen. Die Bairro Alto (Oberstadt) ist bekannt für ihre nächtlichen Vergnügungsmöglichkeiten. Der Aufenthalt in der portugiesischen Hauptstadt lässt sich sehr gut mit einem Strandurlaub an der Costa de Lisboa verbinden. Das mondäne Estoril oder das belebte Cascais laden hierzu genauso ein wie versteckte Buchten von Sines bis Porto Covo.

Das Umland von Lissabon ist sehenswert. Den Besucher erwarten der offene wilde Atlantik, exotische Parks, Dünen- und Badestrände, kleine Gebirge zum Wandern und eine ganze Reihe kleiner Fischerhäfen.

Landschaft von Lissabon.
(c) José Manuel
Der Tejo teilt das Land um Lissabon in eine West und eine Südhälfte. Im Westen liegen mondäne Vororte, wie Cascais, das noch den Glanz vergangener Zeiten trägt, oder Sintra mit seinen Palästen und Gärten.

Hinter Cascais kann man am Baco do Inferno bereits die Gewalt des Meeres ahnen. Im Süden lohnt sich ein Besuch der Serra Arràbida, einem bewaldeten Höhenzug, der steil zum Meer hin abfällt. Der Nationalpark der Serra ist ein beliebtes Wandergebiet. 




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info