Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Samstag, 24.06.2017

 
Philippinen
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Reise Infos
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Philippinen Essen & Trinken

  
Da sich die Philippinen aus zahlreichen Inseln zusammensetzen und daher fast alle Orte in unmittelbarer Küstennähe liegen, spielen Fische und Meeresfrüchte natürlich die Hauptrolle auf dem Speiseplan. Sie werden gegrillt, gekocht, gebraten und gedämpft angeboten. Durch Dynamit- und Zyanid-Fischfangpraktiken wurden die Bestände in Küstennähe allerdings stark reduziert; Abwässer machen den Genuss von Fischen und Krabben oftmals bedenklich.

Reizvolle Beigaben sind Bagoong (Fischpaste) und Labuyo (scharfer Pfeffer). Je nach Region gibt es Lechon (Spanferkel). Beliebte Gerichte sind Ochsenschwanz-Gulasch mit Erdnusssoße (Kare-Kare), Fleisch oder Fisch in saurer Soße (Sinigang) und geschmortes Schweinefleisch oder Hähnchen in Soja, Essig und Knoblauch (Adobo). Zu allen Gerichten wird Reis serviert. Einheimische Getränke sind das Bier San Miguel, Rum und Fruchtsäfte.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info