Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Samstag, 24.06.2017

 
Peru
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Essen & Trinken in Peru

  
Bohnensuppe Peru Essen & Trinken
(c) morguefile.com
Die peruanische Küche ist regional unterschiedlich und lässt sich grob in Küsten-, Hochland- und Regenwaldgebiete unterteilen. An der Küste überwiegen Fische und Meeresfrüchte, im Hinterland Fleisch (Geflügel, Rind, Schwein und Meerschweinchen (Cuy). Die wichtigsten Zutaten sind Reis, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Mais und Kochbananen. Gewürzt wird großzügig mit Knoblauch und Pfeffer. Spezialitäten sind Ceviche (marinierter roher Fisch mit Maiskolben, Kartoffeln und Zwiebeln), Escabeche (Vorspeise aus gekochtem Fisch), Corbina (Fisch in unterschiedlicher Zubereitung, Lomo Saltado (Rindfleischstücke mit Zwiebeln und Paprikaschoten auf Bratkartoffeln und Reis).

Beliebte Getränke sind Maisbier (Chicha), Maisgetränke und Limonaden. Der heimische Branntwein Pisco wird auch als Cocktail und Longdrink (mit Cola) serviert. In den Touristenorten und in der Hauptstadt Lima kann man in traditionellen Kneipen kleine Mahlzeiten bestellen und sich mit Criolla (Volksmusik) berieseln lassen.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info