Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Sonntag, 22.10.2017

 
Paraguay
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Tipps für ihren Paraguay Aufenthalt

  
Einreise für EU-Bürger: Reisepass, der noch 6 Monate über die Aufenthaltsdauer gültig sein muss. Kein Visum erforderlich. Bei der Ankunft wird ein Einreisestempel und eine internationale Einreisekarte erteilt. Der Einreisestempel ist wichtig, da es andernfalls bei Straßenkontrollen zu Schwierigkeiten kommen kann. Das Einhalten der auf 90 Tage begrenzten Aufenthaltsdauer muss nachgewiesen werden.

Sprache: Die Amtssprache ist Spanisch. Daneben wird Guarani gesprochen. Mit Englisch kann man sich außerhalb der Hauptstadt kaum verständigen. In einigen Landesteilen wird Deutsch gesprochen.

Währung: Guarani (PYG). Am leichtesten lassen sich US-Dollar umtauschen. Die meisten internationalen Kreditkarten werden akzeptiert.

Stromversorgung: 220 V, 50 Hz.

Telefon: Internationale Direktdurchwahl in den Städten von Paragay.

Mobilfunk: Mehrere Anbieter (z. B. Copesa) betreiben das GSM1900-Netz. Der Empfangs- und Sendebereich beschränkt sich auf die Stadtgebiete.

Souvenirs: Beliebte Mitbringsel aus Paraguay sind Tischdecken und Spitzen, Leder- und Holzarbeiten sowie silberne Yerba-Mate-Becher.

Öffnungszeiten: Montags bis samstags von 9.00 bis 18.00 oder 19.00 Uhr. In der Karwoche und zwischen Weihnachten und Neujahr haben fast alle Geschäfte in Paraguay geschlossen.

Feiertage: Die gesetzlichen Feiertage in Paraguay richten sich nach den üblichen christlichen Festen. Zusätzliche Feiertage sind der 1. März (Heldengedenktag), der 15. Mai (Unabhängigkeitstag), der 12. Juni (Friedenstag des Gran Chaco), der 15. August (Gründung von Asuncion) und der 29. September (Tag der Schlacht bei Boqueron).

Unterkunft: Außerhalb von Asuncion gibt es nur wenige Hotels, die im Juli/August meist ausgebucht sind.

Sport: Paraguay ist ein Binnenland; Wassersport wird aber auf den Flüssen und Seen geboten. In der Nähe von Asuncion finden internationale Angelwettbewerbe statt.

Gesundheit: Derzeit bestehen keine Pflichtimpfungen für die Einreise. Für Reisen in den Südosten und den Iguazu-Nationalpark wird eine Gelbfieberimpfung empfohlen. Die medizinische Versorgung ist in den Städten zufriedenstellend. Da viele Fluggesellschaften die Kabinen mit Insektengift desinfizieren, sollten sich insbesondere Allergiker und Asthmatiker über die Praktiken der Fluggesellschaft und des Reiseziels erkundigen.

Sicherheit: Die Sicherheitslage hat sich insbesondere durch Armut verschlechtert. Es kommt zu Überfällen auf offener Straße. Besonders riskant ist das Grenzgebiet zu Brasilien und Argentinien.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info