Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Sonntag, 08.12.2019

 
Liberia
Anreise & Transport
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Anreise und Transport nach Liberia

  
Flug: Zur Zeit wird Liberia von Europa aus nicht regelmäßig angeflogen. SN Brussels bietet relativ preisgünstige Flüge, die vor allem von Entwicklungshelfern frequentiert werden. Weasua Air Transport bietet unregelmäßige Flüge zwischen Freetown (Sierra Leone) und Monrovia. Der internationale Flughafen von Monrovia (Roberts) liegt ungefähr 60 km südöstlich der Stadt. Es verkehren Busse und Taxis. Im Land gibt es mehrere Landepisten für Kleinflugzeuge.

Straße: Von Guinea und der Elfenbeinküste führen Straßen nach Liberia, die aber in der Regenzeit nicht passierbar sind. Die Straße im Nordosten nach Sierra Leone ist zur Zeit geschlossen. Die wenigsten Straßen sind asphaltiert, Ampeln und Straßenbeleuchtung sind kaum vorhanden. Die Küstenstraßen von Liberia sind schwer befahrbar, es gibt viele Umleitungen und Verzögerungen.

Bus: Es gibt einige wenige, unzuverlässige Busverbindungen zwischen den großen Städten.

Bahn: Es gibt derzeit keinen Schienenverkehr in Liberia.

Schiff: Die Häfen von Robertsport, Monrovia, Buchanan, Greenville und Harper werden in unregelmäßigen Abständen von europäischen und asiatischen Frachtschiffen angelaufen. Einige Frachtschiffe haben Passagierkabinen. Zwischen Monrovia und Buchanan verkehrt eine Fähre. Auf den größeren Flüssen des Landes verkehren Boote.

Nahverkehr: In Monrovia verkehren Minibusse und Taxis.

Essen und Trinken: Die Hauptnahrungsmittel der Liberianer sind Reis, Kassawa, Bananen und Süßkartoffeln. Im Landesinneren kann man in einem „Cookhouse“ die westafrikanische Küche kosten.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info