Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 24.08.2017

 
Liberia
Anreise & Transport
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Liberia



Landkarte Liberia
Landkarte
Kontinent:   Afrika
Grenzländer:   Guinea (563 km), Elfenbeinküste (716 km), Sierra Leone (306 km)
Hauptstadt:   Monrovia
Amtssprache:   Englisch
Einwohner:   3,482 Mio.
Fläche:   111.370 qkm
Währung:   Liberian. Dollar
Autokennzeichen:   LB
Telefon-Vorwahl:   00231
Zeitzone:   MEZ -1

Liberia flagge
Liberia ist eine Republik an der Oberguineaküste von Westafrika. Das Land grenzt im Norden an Sierra Leone und Guinea, im Osten an die Elfenbeinküste und im Westen an den Atlantik. Die Fläche beträgt 111.370 qkm; das Land hat etwa 3,3 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist von Liberia ist Monrovia.

Neben den so genannten Amerikoliberianern leben mehrere afrikanische Stämme und eine Minderheit von Libanesen im Land.

Liberia ist 1822 aus einer Ansiedlung freigelassener nordamerikanischer Negersklaven entstanden und seit 1847 eine selbständige Republik. Anfang der 1980er Jahre gab es einen blutigen Putsch. Danach herrschte jahrelang ein Bürgerkrieg. Liberia ist von Chaos gekennzeichnet. Trotz Bodenschätzen ist das Land wirtschaftlich unerschlossen und lebt großteils von Entwicklungshilfe.

Die Bevölkerung betreibt Landwirtschaft zur Selbstversorgung. Durch die hohe Geburtenrate wird im Regenwald Brandrodung betrieben, um Kulturland zu erschließen. Die von den Amerikanern im 2. Weltkrieg angelegten Kautschukplantagen sind die einzige wichtige Einnahmequelle. Neben Kautschuk werden mehr oder weniger zuverlässig Edelholz, Diamanten, Kakao, Kaffee und Ananas exportiert.

Ein wirtschaftlich wichtiger aber umstrittener Erwerbszweig in Liberia ist die Schifffahrt unter liberianischer Flagge. Transportschiffe und Öltanker registrieren sich in Liberia, um Steuern und Umweltauflagen zu umgehen.

Der Tourismus in Liberia hat keine Bedeutung. Die Sehenswürdigkeiten in Liberia im Überblick. Die einzigen Reisenden sind Entwicklungshelfer und Beamte internationaler Organisationen sowie UN-Soldaten.

Die Hauptstadt Monrovia ist mit etwa 950.000 Einwohnern die größte Stadt. Weitere Städte an der Atlantikküste sind Robertstown nördlich von Monrovia sowie Buchanan, Greenville und Harper südlich der Hauptstadt. Größere Städte im Binnenland sind Tubmanburg, Vionjama, Gbargna, Yekepa und Zwedru.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info