Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 17.08.2017

 
Kuba
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Anreise & Transport nach Kuba

  
Taxi in Havanna vorm dem Hotel National
(c) morguefile.com
Flug: Condor fliegt von Köln, Frankfurt am Main und Düsseldorf. Außerdem wird Kuba von Cubana, Aeroflot, Air France, AOM French Airlines, British Airways, Martinair, LTU und Spanair angeflogen. Der internationale Flughafen von Havanna (Jose Marti) liegt etwa 17 km südlich der Stadt. Es verkehren Busse und Taxis. Cubana bietet Inlandsflüge zwischen den meisten Städten Kubas. Die internationalen Flughäfen von Varadero, Cayo Largo, Holguin, Camaguey, Santiago de Cuba und Cayo Coco werden vorwiegend von Chartergesellschaften angeflogen.

Bahn: Zwischen Havanna und Santiago gibt es mehrere Zugverbindungen täglich. Eine gute Verbindung besteht auch von Havanna nach Pinar del Rio.

Straße: Das weitläufige Straßennetz von Kuba besteht zu einem Drittel aus asphaltierten Straßen und Autobahnen. Die Autobahnen werden von „allen“ benutzt, neben Autos verkehren Fahrräder, Fußgänger, Rinderherden und Pferdekutschen.

Bus: Die Fernbusse der Firmen Astro und Viazul verkehren zwischen den größeren Städten in Kuba. Die Touristenbusse von Viazul sind für längere Strecken am besten geeignet.

Schiff: Es gibt keine offiziellen Passagierfähren, und nur wenige Kreuzschiffe legen in Kuba an.

Nahverkehr: In Havanna und den anderen größeren Städten verkehren Busse, Minibusse und Sammeltaxis und Coco-Taxis.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info