Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Sonntag, 24.09.2017

 
Kroatien
Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Natur & Klima in Kroatien

  
Insel Rab Kroatien
(c) morguefile.com
Kroatien besteht aus einem kontinentalen Nordteil und einem langen Küstenstreifen. Die höchsten Berge sind Dinara, Kamešnica und Sv. Jure im Biokovo-Massiv (1.762 m), sowie der Vaganski vrh (1.757 m) im Velebit-Gebirge und die Plešivica (1.657 m) nahe Ozeblin.

Die längsten Flüsse sind Sava und Drava. Diese Flüsse bilden die Grenze zu Ungarn und Bosnien-Herzegowina und fließen zur Donau ab. Die Kupa bildet über einen Großteil ihres Verlaufs die Grenze zu Slowenien. Die Flüsse aus den Dinariden zur Adria sind relativ kurz.




Bucht in Kroatien
(c) morguefile.com
Die größten Seen sind Vransko, Dubravsko und Peruèa. Die größten Inseln sind Krk, Cres, Braè, Hvar, Pag und Korèula.

Das Klima ist im Binnenland und an der Küste unterschiedlich. Während es im Binnenland auch im Sommer recht kühl sein kann, herrscht an der Küste ein ähnliches Klima wie an der nördlichen italienischen Adriaküste.

Die Winter können sehr kalt werden. In den Höhenlagen sind heftige Schneefälle im Winter keine Seltenheit.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info