Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Freitag, 18.08.2017

 
Katar
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Sehenswürdigkeiten in Katar

  
Die Hauptstadt Doha ist mit etwa 350.000 Einwohnern die größte Stadt in Katar. Sie liegt an der Ostküste. Weitere größere Ortschaften sind Umm Bab, Dukhan, Ruwais, Al Khor, Al Wakrah und Umm Said.

Sehenswürdigkeiten
In der Hauptstadt Doha gibt es hunderte Moscheen und ein Nationalmuseum, das die Geschichte des Landes und seine Natur dokumentiert. Ein Museum für islamische Kunst befindet sich derzeit im Bau. Das Stadtbild ist durch klitzernde Wolkenkratzer, prächtige Boulevards, riesige Einkaufszentren und viel Straßenverkehr geprägt. Interessant sind die alten Souks, die kürzlich wieder originalgetreu nachgebaut wurden. Das Hafengebiet (Corniche) lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Die ländlichen Anwesen außerhalb der Stadt sind meist mit Innenhof gebaut. Das Wetter in Doha.

Im Norden von Katar liegen einige historische Stätten, darunter die Ruine einer Festung aus dem 19. Jahrhundert. Das Städtchen Al Khor liegt an einem flachen Naturhafen und wird derzeit in ein Ausflugs- und Ferienziel verwandelt. Im Bau befinden sich u.a. eine neue Küstenstraße und ein Damm. Ruwais hat einen romantischen Hafen, in dem man Dhaus auf ihrer Segelfahrt beobachten kann. An der Nordostküste von Katar liegen schöne Strände.

Weitere schöne Strände findet man an der Westküste bei Umm Bab und Dukhan. Der Süden ist von Sanddünen und endlosen Stränden geprägt. Hier kann man nach Perlen tauchen und Wassersport betreiben. An der Grenze zu den Vereinigten Arabischen Emiraten streckt sich eine Meereszunge inmitten von Sandhügeln in das Land. Die Bucht ist nur mit Allradantrieb zu erreichen. In der Nähe der Ölförderungen und Ölraffinerien verdunkelt sich zeitweilig der Himmel durch blauschwarze Wolken.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info