Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 29.06.2017

 
Kanada
Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Anreise & Transport in Kanada

  
Toronto Luftaufnahme
(c) morguefile.com
Kanada ist ein riesiger Flächenstaat mit großen Naturschutzgebieten und Landesteilen, die sich bis in die Antarktis erstrecken. Dennoch verfügt das Land über eine hervorragende Infrastruktur. Die Straßen sind sehr gut ausgebaut, an den Häfen verkehren Passagierschiffe und Kreuzfahrtschiffe, innerhalb der Großstädte gibt es hervorragende öffentliche Verkehrsmittel. An allen Flughäfen des Landes verkehren Busse, teilweise Züge und Taxis.

Flug: Air Canada, Lufthansa, Austrian Airlines, Swiss, KLM und British Airways bieten zahlreiche Linienflüge von europäischen Flughafen nach Kanada. Preisgünstige Flüge gibt es von Air Transat, LTU und Condor. Zwischen Kanada und den USA verkehren die Billigflieger CanJet und HMY Airways.

Internationale Flughäfen Kanada hat zahlreiche internationale Flughäfen; hier die wichtigsten in alphabetischer Reihenfolge:

Calgary (YYC) liegt 15 km nordöstlich der Stadt (Fahrzeit 45 Minuten). Linien- und Pendelbusse fahren ins Stadtzentrum von Calgary, nach Banff, Lake Louise und anderen Zielen in der Umgebung.
Edmonton (YEG) liegt 28 km südlich der Stadt (Fahrzeit 30 Minuten).
Gander (YQX) liegt 3 km außerhalb der Stadt (Fahrzeit 10 Minuten).
Halifax (YHZ) liegt 35 km nördlich der Stadt (Fahrzeit 30 Minuten).
Hamilton (YHM) liegt 10 km außerhalb der Stadt (Fahrzeit 20 Minuten).
London (YXU) liegt 11 km vom Zentrum Londons (Ontario) entfernt (Fahrzeit 15 Minuten).
Montreal (Trudeau) liegt 25 km westlich der Stadt (Fahrzeit 25 Minuten). Dieser Flughafen wird vorwiegend von Linienflügen benutzt. L'Aerobus bietet Pendelbusverbindungen vom Flughafen-Busbahnhof ins Stadtzentrum von Montreal sowie zu über 40 größeren Hotels in der Stadt an. Ein Pendelbus verkehrt auch zwischen Montreal-Trudeau und dem Montreal Mirabel Airport; der Bus ist kostenlos für Passagiere mit Anschlussflügen innerhalb von 15 Stunden. Montreal (Mirabel) liegt 53 km nördlich der Stadt (Fahrzeit 40 Min.). Dieser Flughafen wird vorwiegend für Charterflüge benutzt.
Ottawa (McDonald-Cartier) liegt 13 km südlich der Stadt (Fahrzeit 20-30 Minuten).
St John’s (YYT) liegt 8 km außerhalb der Stadt (Fahrzeit 10-15 Minuten).
Saskatoon (YXE) liegt 7 km außerhalb der Stadt (Fahrzeit 10 Minuten).
Toronto (Lester B. Pearson International) liegt 28 km nordwestlich der Stadt (Fahrzeit 30 Minuten). Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln sind an den Informationsschaltern auf der Ankunftsebene jedes Terminals erhältlich. Die Busunternehmen Toronto Transit Commission (TTC), GO Transit, Mississauga Transit und Airport Express bieten Busverbindungen zum Flughafen an, mit Strecken in die Stadt Toronto und andere Ziele in der Region.
Vancouver (YVR) liegt 15 km südwestlich der Stadt (Fahrzeit 20-40 Minuten). Der Airporter-Bus fährt ins Stadtzentrum zu Hotels, zum Busbahnhof und zur Anlegestelle für Kreuzschiffe. Es gibt Linienbusse ins Stadtzentrum sowie nach South Surrey, Langley, Aldergrove, Abbotsford, Chilliwack, Whistler, Vancouver Island und Seattle. Kostenlose Shuttlebusse verkehren zwischen dem Dauerparkplatz, Südterminal, vielen örtlichen Hotels und anderen Zielen rund um den Flughafen. Linienbusse nach Vancouver, Richmond und zu weiteren Zielen in der Umgebung fahren am Flughafen-Busbahnhof in der Nähe des Delta Hotels ab. Der Flughafenbahnhof ist mit dem Flughafenterminal über die Buslinie 424 verbunden, deren Haltestelle sich auf der Ebene 1 des inländischen Terminals befindet.
Winnipeg (YWG) liegt 10 km nordwestlich der Stadt (Fahrzeit 20 Minuten).

Inlandsflüge: Innerhalb des Landes gibt es zahlreiche Linien- und Billigflieger, die alle großen Städte und auch abgelegene Regionen miteinander verbinden. Die meisten Flüge werden von Air Canada, Jazz, Air Transat, Air BC, Horizon Air, Air Ontario, Air Alliance, CanJet, HMY Airways und WestJet angeboten.

Straße: Im Süden von Kanada gibt es hervorragend ausgebaute Straßen in die USA, im Westen nach Alaska. Das ausgezeichnete Straßennetz und die allgemeine Infrastruktur laden zu längeren Rundreisen im Wohnmobil ein. Die längste Autobahn des Landes führt von Neufundland im Osten bis nach Vancouver im Westen.

Mietwagen: Mietwagen können überall an Flughäfen und in den Städten gemietet werden. Manchmal wird ein internationaler Führerschein verlangt. Eine internationale Kreditkarte ist erforderlich. Es herrscht Rechtsverkehr. Winterreifen sind in manchen Provinzen verboten. In vielen Provinzen muss tagsüber das Abblendlicht eingeschaltet sein. Wohnmobile gibt es in unterschiedlichen Ausstattungen. Die Campingplätze der Nationalparks sind von Mai bis Ende September geöffnet.

Bus: Neben Auto und Zug sind Fernbusse das häufigste Verkehrsmittel. Mit den Greyhound-Bussen und den Bussen anderer Gesellschaften kann man alle Ortschaften im ganzen Land und die benachbarten USA bereisen.

Bahn: Das weitläufige Bahnnetz verbindet alle Großstädte und größeren Ortschaften im Land. Man kann eine Bahnreise von der Ost- zur Westküste (oder umgekehrt) unternehmen. Die Langstreckenzüge sind bequem und klimatisiert. Durch die Rocky Mountains gibt es eine Zugverbindung durch die herrliche Natur (2 Tage). Die Royal Canadian Pacific betreibt Züge mit alten Luxuswagen. Von Toronto in die kanadische Wildnis fährt der Polar Bear Express.

Schiff: An der Ost- und Westküste verkehren Fähren zwischen kanadischen und US-Häfen. An mehreren Häfen der Ost- und Westküsten von Kanada legen viele Passagieschiffe und Kreuzschiffe an.

Nahverkehr: In allen Städten verkehren Busse. Das Fahrgeld muss genau bereitgehalten werden; der Fahrer wechselt kein Geld. In den Großstädten verkehren Nahverkehrszüge und S-Bahnen.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info