Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Samstag, 18.11.2017

 
Jordanien
Anreise & Transport
Hotel
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Tipps für ihren Jordanien Aufenthalt

  
Einreise für EU-Bürger nach Jordanien: Gültiger Reisepass und Visum zur Einreise nach Jordanien erforderlich. Der Reisepass muss noch 6 Monate nach dem Reisedatum gültig sein.

Sprache: Die Amtssprache ist Arabisch. Englisch wird in Geschäftskreisen und an den Touristenorten gesprochen.

Währung: 1 Dinar (JOD) = 100 Piaster = 1000 Fils. Kreditkarten werden vor allem an den Touristenorten akzeptiert.

Stromspannung: 220 V, 50 Hz. Die Mitnahme von Adaptern wird empfohlen.

Telefon: Internationale Direktdurchwahl von Jordanien in zahlreiche Länder, Mobilfunk: GSM 900.

Wasserpfeifen Jordanien
Wasserpfeifen aus Jordanien
(c) Fremdenverkehrsamt Jordanien
Souvenirs: Die besten Souvenirs findet man auf den Märkten in der Hauptstadt Amman. Beliebte Mitbringsel sind Schmuck, Wasserpfeifen, Keramik, bestickte Tischdecken und Messingartikel.

Öffnungszeiten: Samstags bis donnerstags von 9.00 bis 13.00 und 15.00 bis 20.00 Uhr. Freitags sind die Geschäfte geschlossen.

Feiertage: Die Daten der islamischen Feiertage verschieben sich jedes Jahr.

Fotografieren: Vor dem Ablichten von Personen sollte man um Erlaubnis bitten. An manchen Orten ist Fotografieren generell nicht erlaubt (meist durch Schilder gekennzeichnet).

Sicherheit: Es bestehen die üblichen Sicherheitsrisiken durch Islamterrorismus. Die Grenzübergänge in den Irak sind zeitweilig geschlossen.

Unterkunft: Es sind ausreichend Hotels in Jordanien vorhanden, entweder in der Nähe zu den Einkaufs- und Geschäftszentren in den Städten, oder direkt an den Sandstränden.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info