Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Samstag, 18.11.2017

 
Jordanien
Anreise & Transport
Hotel
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Essen & Trinken in Jordanien

  
Die jordanische Küche unterscheidet sich nicht stark von derjenigen der Nachbarländer, da Jordanien (wie die meisten anderen Länder in Vorderasien) aus mehreren Teilgebieten künstlich gebildet wurde. Beliebte Gerichte sind gemischte Vorspeisen, bestehend aus Pita (Fladenbrot), Humus (Kichererbsenpüree), T’hina (Sesampaste) und ein halbes Dutzend verschiedener Salate aus rohem und gekochtem Gemüse.

Jordanien Gastronomie
Gewürzshop in Jordanien
(c) Fremdenverkehrsamt Jordanien
Übliche Hauptgerichte sind Kebabs, Weinblätter gefüllt mit Hackfleisch und Reis, Brathähnchen, gehacktes Lammfleisch auf Reis und Fladenbrot. Es gibt einheimische Biere sowie importierte Erfrischungsgetränke, Biere und Spirituosen. Der Kaffee wird stark und gezuckert in Mokkatassen serviert.

Die Hauptstadt Amman ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die größte Stadt in Jordanien. Weitere größere Städte sind Irbid und Sarka im Norden; Karak und Maan südlich von Amman, sowie Akaba am Roten Meer. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Jordanien mit dem aktuellen Wetter in Amman.  




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info