Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Dienstag, 27.06.2017

 
Jamaika
Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Sehenswürdigkeiten von Jamaika

  
Die Hauptstadt Kingston an der Südostküste von Jamaika gelegen hat etwa 585.000 Einwohner. Weitere größere Ortschaften sind Negril und Montego Bay im Westen, Falmouth und Ocho Rios an der Nordküste sowie Mandeville und Spanish Town im Landesinneren.

Sehenswürdigkeiten
Kingston hat einen großen Naturhafen. Das Stadtbild von Kingston ist eine Mischung aus Kolonialhäusern und modernen Bürogebäuden. Sehenswert sind die Kunstgalerien und Museen und der Kunstgewerbemarkt in der King Street Das aktuelle Wetter in Kingston.

Das größte Touristenzentrum auf Jamaika ist Montego Bay, das die Insulaner „Mo Bay“ nennen. Die Stadt Montego Bay wurde Ende des 15. Jahrhunderts gegründet, ist heute aber eine der modernsten Städte der Karibik. Die nahe gelegenen Strände und Hotels in Montego Bay sind weltberühmt.

Südlich von Montego Bay liegt Negril (Hotels Negril) mit einem traumhaften langen Strand. Die einstige Künstlerkolonie ist heute ein großes Touristenzentrum auf Jamaika, der ursprüngliche Charakter ist aber noch erhalten.

An der Nordküste auf Jamaika liegt das Hafenstädtchen Falmouth. Von Falmouth aus kann man eine Bootstour im „Glistening Water“ (leuchtende Mikroorganismen) unternehmen, ein einmaliges Erlebnis. In der Nähe liegen das Rafters Village, eine Krokodilfarm und ein berühmtes Plantagenhaus. Östlich von Falmouth liegt Ocho Rios mit vielen Freizeitanlagen, Hotels und Restaurants. Von hier lohnt sich ein Ausflug nach St. Ann’s Bay, Runaway Bay und zu den berühmten Wasserfällen „Dunn’s River Falls“. „Fern Gully“ ist eine lange Schlucht mit hunderten verschiedener Farnarten. Auf dem White River kann man nachts abenteuerliche Kanufahrten unternehmen.

Von Ocho Rios weiter in Richtung Osten gelangt man nach Port Antonio. Die Stadt soll bereits im 16. Jahrhundert erbaut worden sein und liegt an einer sehr schönen Bucht. Am Fuß der Berge liegen prächtige Villen. Auf dem Rio Grande werden Floßfahrten und Rafting angeboten. Eine Fahrt auf einem Bambusfloß führt durch kleine Regenwälder und Bananen- und Zuckerrohrplantagen. Schön sind die in der Nähe gelegenen Somerset-Wasserfälle. In der Nähe von Port Antonio gibt es schöne Strände.

Westlich von Kingston abseits der Küste liegt Spanish Town, die alte Hauptstadt von Jamaika. Hier gibt es den Rathausplatz und eine imposante spanische Kirche zu sehen.

Noch weiter westlich liegt Mandeville inmitten schöner Gärten und Obstplantagen. Die Stadt liegt auf 600 m Höhe und ist das Zentrum des Zitrusanbaus und der Bauxitgewinnung. Südlich von Mandeville liegt das Kurbad Milk River Baths. Die Hotels auf Jamaika und Ferienhäuser sind gut ausgestattet und bieten alles was man sich für einen Urlaub in der Karibik wünscht.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info