Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Sonntag, 24.09.2017

 
Italien
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sprachreisen
Städte
Rom
Sehenswürdigkeiten
Flitterwochen


    

Städte von Italien

  
Rom
(c) morguefile.com
Die Hauptstadt und mit über 2,5 Millionen zugleich die größte Stadt von Italien ist Rom. Die Modestadt Mailand hat ca. 1,2 Millionen Einwohner und ist das wichtigste Wirtschaftszentrum des Landes. Weitere große Städte sind Neapel mit knapp einer Million Einwohnern, Turin mit 900.000, Palermo mit 675.000, Genua mit 605.000, Bologna mit 374.000, Florenz mit 368.000, Bari mit 328.000, Catania mit 305.000 und Venedig mit 271.000 Einwohnern.

Für Städtereisen gelten Rom, Florenz und Venedig weltweit als Topziele. Die Toskana ist besonders für Familienreisen beliebt. Noch vor einigen Jahren war es Mode, sich in der Toskana im Sommer ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu mieten. Nachdem nun die Mode, Fernziele zu besuchen, allmählich aus unterschiedlichen Gründen abflaut, kann man in der Toskana, wie in anderen europäischen Regionen, wieder zunehmende Besucherzahlen beobachten. Auch das Mieten einer Ferienwohnung in Florenz, der Hauptstadt der Toskana, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es bietet eine angenehme und einfache Möglichkeit die Schönheit der Stadt Florenz zu entdecken.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info