Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Montag, 23.10.2017

 
Italien
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sprachreisen
Städte
Sehenswürdigkeiten
Flitterwochen


    

Sehenswürdigkeiten Italien

  
Florenz
Stadt Florenz (c) Fototeca ENIT
Italien mit seinen Sehenswürdigkeiten als das klassische Reiseland verfügt über derart viele Attraktionen und Naturwunder, dass man sie nicht alle beschreiben kann. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Bauwerke in Rom, der Vatikan, der Dom und die Skala in Mailand, die „Geisterstadt“ Pompeji in der Nähe des Vesuvs, der Schiefe Turm von Pisa, die herrlichen Skigebiete im Norden sowie die traumhaften Inseln Sizilien und Sardinien.

Die historische Altstadt von Florenz gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Als Zentrum für Besucher der Toskana ist Florenz ein Traumziel. Ein günstiges Ferienhaus Toskana für ihren Urlaub in Italien. Sie bietet städtebauliche Attraktionen, viel Kunst und Kultur, bunte Märkte und elegante Boutiquen, zahlreiche hervorragende Restaurants, und eignet sich besonders für Eigentümer oder Mieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen als Ausgangspunkt für Ausflüge in der lieblichen Toskana. Die Hochsommermonate Juli und August sollte man am besten für einen Aufenthalt meiden, denn dann ist das Wetter in Florenz oft unerträglich heiß.

Venedig Rialto Brücke

Venedig, Rialto Brücke
(c) Fototeca ENIT

Venedig gilt als eine der faszinierendsten Städte der Welt. Trotz der Touristenmassen von bis zu 15 Millionen Menschen jährlich, der horrenden Preise und der Umweltprobleme hat die Stadt in der Lagune noch immer nichts von ihrem Zauber verloren. Venedig ist auf über hundert Inseln errichtet, die von unzähligen Brücken verbunden sowie von Kanälen und Gassen durchzogen werden. Zum Gebiet der Stadtgemeinde gehören auch die benachbarten Laguneninseln Murano, Burano, Torcello und Lido sowie die auf dem Festland liegenden Wohn- und Industrievororte Mestre und Marghera. Die Stadt Venedig ist ein einzigartiges Kunstmuseum und Freilichtmuseum und Wahlheimat vieler Künstler und Schriftsteller. Im Winter entfaltet die märchenhafte Inselstadt einen morbiden Charme. Die Stadt Vendig eignet sich ebenso für Tagesausflüge wie für einen längeren Stadturlaub mit kulturellem Schwerpunkt. Als Unterkunft würde sich zum Beispiel das Mieten einer Ferienwohnung eignen. Da diese im Verhältnis zu den teuren Hotels in Venedig oft günstiger sind, speziell wenn man in einer Gruppe oder mit der ganzen Familie reist. Sehenswert ist auch das venezianische Festland mit dem villengesäumten Brenta-Kanal. Kombinieren lässt sich ein Venedig-Aufenthalt sowohl mit dem Besuch der anderen Städte des Veneto, z. B. während eines Kuraufenthalts in Abano Terme.

Ligurien ist ein schmaler Landstreifen, der den Golf von Genua am westlichen Mittelmeer umfasst. Das Gebiet mit seinem milden sonnenreichen Klima gilt seit jeher als Ort für einen angenehmen Urlaub im Frühjahr und Herbst. In den Fremdenverkehrsorten wurden viele Pflanzen eingeführt, wie Palmen oder Magnolien. Der Blumenmarkt von San Remo zählt zu den bekanntesten in Europa.

Sehenswürdigkeiten in Italien Teil II




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info