Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Freitag, 23.06.2017

 
Italien
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sprachreisen
Städte
Sehenswürdigkeiten
Flitterwochen


    

Essen & Trinken in Italien

  
Pizza Pasta Italien
(c) morguefile.com
Neben der französischen ist die italienische Gastronomie führend in Europa. Nach den Nudelgerichten sind die Fischgerichte empfehlenswert. Die Italienier aller Gesellschaftsschichten essen kultiviert. Während das Frühstück in der Regel mager ausfällt, werden zum Mittag- und Abendessen mindestens drei Gänge serviert. Die in Mittel- und Nordeuropa recht degenerierten (und meist von nordafrikanischen oder asiatischen Einwanderern zubereiteten) Nudelgerichte sind in Italien kein eigenständiges Essen, sondern eine Vorspeise vor dem Hauptgericht des Mittagessens. Das Abendessen gestaltet sich ähnlich, jedoch wird das Nudelgericht meist durch Suppe ausgetauscht.

In Italien sieht man es nicht gern, wenn Besucher in einem Speiserestaurant nur Getränke und/oder eine Pizza oder Ähnliches bestellen. Hierfür gibt es zahlreiche Cafés und Pizzerie. Standardgetränk zu allen Essen sind Wein (regionales Angebot, z. B. Chianti in der Toskana, Lambrusco in der Emilia-Romagna, Orvieto in Umbrien und Marsala auf Sizilien) und Mineralwasser. Aber auch italienisches und ausländisches Bier wird angeboten.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info