Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Mittwoch, 18.10.2017

 
Indonesien
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Anreise und Transport nach Indonesien

  
Auf jeder größeren indonesischen Insel gibt es mindestens einen internationalen Flughafen und einen Seehafen.
Flug: Linienflüge aus Europa werden von Merpati Nusantara Airlines, Lufthansa, Austrian Airlines, Swiss, Malaysia Airlines, Singapore Airlines und Thai Airways mehrmals wöchentlich angeboten. Die meisten Flüge haben eine Zwischenlandung in Bangkok, Hongkong, Kuala Lumpur oder Singapur. Royal Brunei Airlines und Korean Air fliegen von Frankfurt am Main nach Bali. Die wichtigsten internationalen Flughäfen sind in Jakarta (Soekarno Hatta), etwa 20 km nordwestlich der Stadt; Halim Perdana Kusuma und Denpasar.

Inlandsflüge gibt es mit Bouraq Indonesia Airlines, Garuda Indonesia, Lion Air und Merpati Nusantara Airlines ab Jakarta und zwischen den meisten größeren Städten. Mehrere Billigflieger verbinden die größeren Inseln, z. B. Batavia Air oder Awair.

Schiff: Zwischen den zahlreichen Häfen in Indonesien verkehren Fähren und Passagierschiffe. Außerdem werden einige indonesische Häfen von Kreuzschiffen angelaufen. Auf mehreren Flüssen bestehen Fähr- und Bootsverbindungen. Vor Ort kann man schöne Luxuskreuzfahrten zu verschiedenen Zielen buchen, z. B. von Bali zu den östlichen Inseln.

Bahn: Obwohl sich Indonesien auf viele Inseln verteilt, verfügt es über ein Schienennetz. Die besten Zugverbindungen findet man auf Java und Sumatra. Das Schienennetz dieser beiden Inseln wurde von den Niederländern gebaut und seither nicht weiter gepflegt. Trotz des relativ schlechten Zustands gibt es mehrere Schnellzugverbindungen, u.a. den Bima Express.

Straße: Bisher ist etwa die Hälfte des gesamten Straßennetzes asphaltiert. Die besten Straßen findet man auf der Insel Java. Viele Hauptstraßen sind mautpflichtig. Auf den übrigen Inseln sind die Straßen in schlechtem Zustand, auf manchen abgelegenen Inseln teilweise nicht befahrbar. Es herrscht Linksverkehr.

Bus: Zwischen den meisten größeren Städten verkehren Busse. Das Netz ist eher umständlich, man muss oft mehrmals umsteigen und daher viel Zeit einberechnen. Mehrere Privatfirmen betreiben bequemere Fernbusse. Die Busse dieser Betreiber stehen meist an Flughäfen, Hotels und Touristenorten.

Nahverkehr: In Jakarta gibt es ein gutes Linienbusnetz (Doppeldeckerbusse) und stinkende, lärmende Dreiräder (Bajaj) sowie Taxis und Minibusse. In den übrigen Städten von Indonesien ist der Nahverkehr meist nur mit Taxis und Bajaj möglich.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info