Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Mittwoch, 13.12.2017

 
Griechenland
Anreise & Transport
Reiseangebote
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Athen
Wetter


    

Stadt Athen

  
Akropolis Athen
(c) morguefile.com
Die Hauptstadt von Griechenland ist Athen. Mit etwa 3,8 Millionen Einwohnern lebt im Großraum Athen ein Drittel der Bevölkerung des Landes. Athen ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Griechenland sowie Verkehrsknotenpunkt für die Verbindung in die Regionen des Festlandes und zu den griechischen Inseln. Die sich auf der attischen Ebene ausbreitende Stadt ist mit der Hafenstadt Piräus, dem Hafen aller Schifffahrtslinien, zusammengewachsen.

Viele Sehenswürdigkeiten in Athen geben Zeugnis vom ersten demokratischen Staat in der Geschichte. Kaum ein Besucher wird Athen verlassen, ohne der Akropolis einen Besuch abzustatten. Sie repräsentiert einen bedeutenden, aber nur kurzen Zeitraum der Geschichte der Stadt.

Parthenon Tempel Athen
(c) morguefile.com
Am bekanntesten ist wohl der Parthenon, ein Tempel, der der Göttin Athena geweiht ist. Nahe der Akropolis erstreckt sich die Agora, Marktplatz und Mittelpunkt des antiken Athens. Auch die Altstadt Plaka ist eine Besichtigung wert. Hier liegen der Flohmarkt Ivestou, die Geschäftsstraße Ermou und der City-Platz mit dem ehemaligen Königsschloss (heute das Parlament).

Monastiraki ist sicher einer der interessanteste Plätze in Athen. Jeden Sonntag findet hier ein riesiger Trödelmarkt statt. Man bekommt teilweise den Eindruck, als wollten die Athener alles verkaufen bzw. kaufen so ein dichtes Gedränge herrscht. Am Monastiraki sind zahlreiche Basiliken wo man einen griechisch-orthodoxen Gottesdienst besuchen kann.

Stadt Athen
(c) morguefile.com
Der Platz Síntagma ist von Hotels und Cafés umgeben. Der Platz gilt als der vornehmste Platz in Athen mit internationalem Flair. Weitere Sehenswürdigkeiten sind zwischen Síntagma und Omonía die Nationalbibliothek, die Universität, und der Nationalgarten. Von dort gelangt man zum Schloss Zappeion. Geht man weiter zum Olympeion und vorbei durch den Hadriansbogen so kommt man in die Plaka die Altstadt von Athen. In den engen Gassen der Altstadt von Athen gibt es zahlreiche Läden mit Souvenir Artikeln und viele Boutiquen. Am Abend wird die Altstdt förmlich von Touristen überschwemmt, welche die zahlreichen Nachtlokale, Tavernen und Restaurants besuchen.

Altar des alten Zeus Athen
(c) morguefile.com
Die zweimalige Olympiastadt Athen (1896 und 2004)hat ihren Namen der griechischen Kriegsgöttin Athene zu verdanken. Ringsum ist Athen eine brodelnde Stadt mit hoher Luftverschmutzung, Betonwüsten und chaotischen Verkehrsverhältnissen.

Besonderheiten: Mehrere Anbieter von Kreuzfahrtreisen fahren das griechische Festland und verschiedene griechische Inseln auf einer ihrer Routen an. Es gibt zahlreiche Angebote an Standard- und Lastminute Reisen, Hotels Athen und Ferienhäuser.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info