Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 17.08.2017

 
Fidschi Inseln
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Anreise & Transport

  
Flug: Air Pacific bietet Flüge zwischen Fidschi und den Inseln in Melanesien sowie nach Australien, Neuseeland, Japan und Nordamerika. Von Europa aus fliegen Polynesian Airlines, Air New Zealand, Korean Air und Qantas. Viele Reisende verbinden ihre Fidschi-Inselferien mit einem Aufenthalt in Australien oder Neuseeland. Von Neuseeland fliegt die Freedom Air nach Nadi. Die günstigsten Flüge erhält man von den großen europäischen Reiseveranstaltern in Zusammenhang mit einer Pauschalreise. Der Flughafen liegt etwa 10 km nördlich von Nadi auf Viti Levu. Der Flughafen von Suva ist etwa 20 km von der Stadt entfernt. An beiden Flughäfen verkehren Busse und Taxis. Air Pacific, Sun Air und Air Fiji bieten Inlandsflüge zwischen den Inseln.

Straße: Das Straßennetz ist relativ gut ausgebaut und ganzjährig befahrbar. Die Hauptstrecke führt von Rakiraki im Nordosten der Insel Viti Levu nach Suva und zur Korallenküste. Derzeit befindet sich eine Autobahn im Bau.

Bus: Auf den beiden großen und einigen weiteren Inseln verkehren Busse, die teilweise offen sind. Zwischen Suva und Nadi verkehren klimatisierte Schnellbusse.

Bahn: Das Eisenbahnnetz dient nur dem Warentransport; es gibt keine Personenzüge.

Schiff: Es gibt regelmäßige Schiffsverbindungen nach Australien, Neuseeland und Nordamerika ab Suva. Der Hafen von Lautoka dient hauptsächlich dem Zuckerexport. Fidschi wird von mehreren Kreuzfahrtlinien angelaufen. Innerhalb der Inseln werden ein- und mehrtägige Kreuzfahrten durch die Südseewelt der Fidschi angeboten.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info