Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Samstag, 21.10.2017

 
Dominikanische Republik
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Natur & Klima in der Dominikanischen Republik

  
Dominikanische Republik Unterwasser-Aufnahme
(c) morguefile.com
Das Land ist mehrheitlich gebirgig, mit fruchtbaren Tälern und Ebenen. Kleine Gebirgsketten liegen in der Inselmitte nahe der Grenze zu Haiti, im Norden und im Osten. Die Berge in der Dominikanischen Republik sind von kleineren tropischen Regenwäldern durchzogen. Der Pico Duarte in der Landesmitte der Dominikanischen Republik ist mit über 3.000 m die höchste Erhebung. In den fruchtbaren Tälern sieht man ausgedehnte Plantagen (Zuckerrohr, Tabak, Kakao, Kaffee, Bananen). An den Küsten im Norden, Osten und Südosten der Dominikanischen Republik liegen schöne Strände, an denen sich Ferienanlagen und die Hotels in Puerto Plata und Umgebung entlang aufreihen.

Das Klima ist an der Küste tropisch feuchtheiß; Hurrikane können von Juni bis November vorkommen. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei 27 Grad, in den Höhenlagen ist es kühler. Regenzeit herrscht von Mai bis Oktober. Das aktuelle Wetter in Santo Domingo und Wetter Puerto Plata mit Wettervorhersage.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info