Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Montag, 21.08.2017

 
China
Essen & Trinken
Landkarte von China
Natur & Klima
Hongkong
Macao
Peking
Shanghai
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Macao - Stadt mit europäischen Merkmalen

  
Westlich von Hongkong liegt die Hafenstadt Macao auf einer etwa 16 qkm großen Halbinsel, die früher ein portugiesisches Überseegebiet war. Die Stadt Macao mit etwa 500.000 Einwohnern hat subtropisches Klima und weist heute noch europäische Merkmale auf.

Macao wurde im 16. Jahrhundert von den Portugiesen kolonisiert und war damit die erste europäische Siedlung in Fernost. Im Rahmen einer von China und Portugal am 13. April 1987 unterzeichneten Vereinbarung wurde aus Macao schließlich am 20. Dezember 1999 die Macau Special Administrative Region (SAR), eine mehr oder weniger autonome Region innerhalb von China. Im Grunde wird aber ganz China zentralistisch von Peking aus regiert.

Sehenswürdigkeiten von Macao: Das herausragende Bauwerk in Macao ist die Kathedrale St. Paul’s. Sehenswert ist auch der Tempel Kun Iam. Vom Monte Fort, wo eine Kapelle aus dem 17. Jahrhundert und ein alter Leuchtturm stehen, hat man einen schönen Rundblick auf die Stadt. Insgesamt ist Macao eine reizvolle Mischung aus Gassen mit Kopfsteinpflaster, portugiesischen Restaurants, regem Nachtleben in und um die Kasinos und gemütlichen Stadtplätzen; ein herrlicher Kontrast zur chinesischen Volksrepublik.

Im Süden von Macao ist auch die tropische Großstadt Kanton (nordwestlich von Hongkong aus gesehen) eines der beliebtesten Reiseziele in China. Sie bietet zahlreiche sehenswerte Bauwerke und eignet sich für Ausflüge in die nahe gelegenen Berge, wo es heiße Quellen gibt.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info