Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Samstag, 18.11.2017

 
Brasilien
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Rio de Janeiro
Sao Paulo
Wetter


    

Sao Paulo

  
Im Südosten von Brasilien gelegen, ist die im Jahre 1554 gegründete Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates inzwischen zu einer Millionenmetrole mit ca 11 Mio. Einwohnern, den "paulistanos", herangewachsen. In Sao Paulo findet man die größte Konzentration industrieller Unternehmen in ganz Lateinamerika. Die hohe Zahl an Einwanderern ließ die Stadt zu einem multikulturellen Zentrum werden.

Sehenswürdigkeiten
Sao Paulo
(c) morguefile.com
Das von Hochhäusern geprägte Stadtbild von Sao Paulo birgt eine Fülle wahrer Schätze. Die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse machen sich in der Historie wie auch in der Moderne bemerkbar. Für die im neogotischen Stil errichtete "Catedral Metropolitana" - die größte Kirche der Stadt - benötigte man 51 Jahre Bauzeit. Das beeindruckende Gebäude hat eine Länge von 110 und eine Breite von 46 Metern. Sie hat ein gewölbtes Mittelschiff und zwei wunderschöne, 92 Meter hohe Türme und fasst 8000 Gläubige. Sao Paulo besitzt besonders beeindruckende Museen. So ist im "Kunstmuseum Sao Paulo" die bedeutendste Kunstsammlung von Südamerika zu bewundern. Sakrale Kunst aus dem 16. bis 20. Jahrhundert bietet das "Museu de Arte Sacra". Es wurde 1774 im Kolonialstil errichtet. Das "Presépio Napolitano" zeigt die Nachgestaltung eines italienischen Dorfes aus dem 18. Jahrhundert. Ein Anziehungspunkt für Kunstbegeisterte ist auch das "Museu de Arte Contemporânea". Hier ist westliche und südamerikanische Kunst ausgestellt oder das "Museu de Arte Moderna" als Ort der alle zwei Jahre stattfindenden Weltausstellung moderner Kunst. Diese sollen nur beispielhaft für viele weitere besichtigungswürdige Museen in Sao Paulo erwähnt sein.

Am kulturellen Leben in Sao Paulo hat das Theater einen großen Anteil. Das Theater "Theatro Municipal" ist eines der bekanntesten der Stadt. Es wurde 1903 im neobarocken Stil erbaut. Wunderschöne Glasfenster und Kunstwerke schmücken das Gebäude und eine großzügige Innenarchitektur sowie kostbare Verzierungen schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Zum Entspannen laden auch verschiedene Parks der Stadt ein, wie z. B. der "Parque do Ibirapuera". Dort findet man neben dem hochmodern ausgerüsteten Planetário herrliche Gärten und Seen, die zum Verweilen einladen. "Ibirapuera", eine zur 400-Jahrfeier Sao Paulos eingeweihte Grünanlage, beherbergt die wichtigsten einheimischen Pflanzen Brasiliens und ist als "Central Park" der Paulistanos bekannt.

Veranstaltungen
Park in Sao Paulo
(c) morguefile.com
Das wohl wichtigste Ereignis eines jeden Jahres stellt der Karneval dar, der jeweils am Freitag vor Aschermittwoch beginnt. Er wird von den "Escolas de Samba" - den Sambaschulen - organisiert. Welche Bedeutung diese Attraktion insbesondere für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen hat, wird schon daran deutlich, wie konsequent gespart wird, um sich das dazu benötigte Kostüm leisten zu können. Akribisch wird die gesamte Präsentation abgestimmt und geprobt - jeder Schritt muss sitzen, alles muss harmonisieren. Nach Ende der letzten Parade laufen eigentlich die Vorbereitungen für den nächsten Karneval bereits wieder an. Großes Aufsehen erregt auch die in jedem Frühjahr in Sao Paulo stattfindende Homosexuellenparade. Es ist die größte der Welt und unter den Teilnehmern sind nicht ausschließlich Homosexuelle zu finden. Zu den sportlichen Höhepunkten zählt der jährliche "Große Preis von Brasilien" im Rahmen des Formel 1-Motorrennsports, der in Interlagos, einem Vorort von Sao Paulo stattfindet. Fußball ist der Nationalsport in Brasilien und in Sao Paulo befindet sich das größte private Sportstadoin der Welt, das "Morumbi" Platz für 80.000 Zuschauern.

Gastronomie
Sao Paulo bietet eine emense Auswahl hervorragender Restaurants, die sowohl nationale als auch internationale Küche anbieten und trägt zu Recht den Titel "Internationale Hauptstadt der Gastronomie". Auch nachts bieten zahllose Lokalitäten kulinarische und kulturelle Verwöhnprogramme für Einwohner und Touristen.

Durch die Verschmelzung unterschiedler Kulturen, die ohnehin in der Stadt zu finden ist, sind die "paulistanos" Fremden gegenüber sehr offen und gastfreundlich. Besuchern wird das Verweilen in Sao Paulo mit Sicherheit in besonderer Erinnerung bleiben, denn lange Weile gibt es dort auf keinen Fall. Das aktuelle Wetter in Sao Paulo mit Wettervorhersage.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info