Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Dienstag, 27.06.2017

 
Belize
Wetter


    

Belize



Landkarte Belize
Landkarte
Kontinent:   Amerika
Grenzländer:   Guatemala (266 km), Mexiko (250 km)
Hauptstadt:   Belmopan
Amtssprache:   Englisch
Einwohner:   301.500
Fläche:   22.960 qkm
Währung:   Belize-Dollar
Autokennzeichen:   BH
Telefon-Vorwahl:   00501
Zeitzone:   MEZ -7

Das mittelamerikanische Land mit einer Fläche von knapp 23.000 qkm grenzt an Mexiko im Nordwesten, Guatemala im Westen und Süden und die Karibik im Osten. Belize hat etwa 302.000 Einwohner und erlangte 1981 die Unabhängigkeit von Großbritannien. Bis dahin hieß es Britisch-Honduras. Die Hauptstadt ist Belmopan.

Die erste Besiedlung von Belize erfolgte durch die Mayas. Die ersten Europäer gelangten Anfang des 16. Jahrhunderts ins Land. Ende des 18. Jahrhunderts wurde es eine britische Kolonie unter dem Namen „Britisch-Honduras“. Im Verlauf der Geschichte stellte Guatemala Gebietsansprüche, die Grenzstreitigkeiten zwischen den beiden Ländern sind bis heute ungelöst.

Die wichtigsten Wirtschaftszweige von Belize sind Landwirtschaft, Lebensmittelverarbeitung und in zunehmendem Maß Tourismus. Zucker und Bananen sind die wichtigsten Exportgüter. Das Land Belize leidet an einer hohen Geburtenrate und demzufolge viel Armut.

Wie große Teile der Karibik bemüht sich Belize um die vorrangige Entwicklung von Ökotourismus; Massentourismus soll nicht entstehen; dafür würde auch die nötige Infrastruktur fehlen. Belize ist ein besonders schönes Reiseziel für Taucher, Surfer sowie Leute mit Interesse an der Maya-Kultur und den Naturschätzen. Die meisten Besucher kommen bisher aus Nordamerika. Besondere Attraktionen sind die Riffküste von Belize und die Maya-Ruinen. Belize wird auch von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info