Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Dienstag, 27.06.2017

 
Bangladesh
Anreise & Transport
Dhaka
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Bangladesh



Landkarte Bangladesh Karte
Landkarte
Kontinent:   Asien
Grenzländer:   Indien (4 053 km), Myanmar (193 km)
Hauptstadt:   Dhaka
Amtssprache:   Bangla, Englisch
Einwohner:   148,3 Mio.
Fläche:   144.000 qkm
Währung:   Taka
Autokennzeichen:   BD
Telefon-Vorwahl:   00880
Zeitzone:   MEZ +5

Die Volksrepublik Bangladesch mit einer Fläche von 144.000 qkm wird auf der Landkarte fast ganz von Indien umschlossen. Nur im Südosten grenzt Bangladesch laut Karte an Myanmar. Im Süden stößt es an den Golf von Bengalen. Die Hauptstadt ist Dhaka. Weitere große Städte in Bangladesch sind Chittagong an der Südostküste, Rangpur im Norden, Sylhet im Osten und Mongla im Südwesten. Die Städte in Bangladesch wachsen rasant, die Bevölkerung verdoppelt sich nahezu jedes Jahrzehnt.

Bangladesch war früher die Landschaft Bengalen in Britisch-Indien. Sie musste aufgrund der hauptsächlich moslemischen Bevölkerung 1947 (zusammen mit dem heutigen Pakistan) von Indien abgespalten werden. Es entstand zunächst der indische Staat West-Bengalen mit der Hauptstadt Kalkutta und die pakistanische Provinz Ost-Bengalen (Ost-Pakistan) mit der Hauptstadt Dacca. 1971 spaltete sich das Land schließlich als „Bangladesch“ von Pakistan ab.

Bangladesh mit etwa 148 Millionen Einwohnern zählt zu den ärmsten der Welt. Bangladesch ist im Westen vor allem als Spendenempfänger bekannt. Das Land leidet an extremer Überbevölkerung und Korruption.

Eine touristische Infrastruktur in Bangladesch ist so gut wie nicht vorhanden. Die Sehenswürdigkeiten von Bangladesch im Portrait. Die Besucher des Landes setzen sich vorwiegend aus Geschäftsleuten, Rucksacktouristen und Reisenden mit bestimmten Zwecken (Entwicklungshilfe, Medizin, Umweltschutz usw.) zusammen.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info