Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Donnerstag, 17.08.2017

 
Bahrain
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten


    

Tipps für ihren Aufenthalt in Bahrain

  
Einreise für EU-Bürger: Gültiger Reisepass und Visum erforderlich. Die Visumgebühren sind je nach Herkunftsland des Reisenden unterschiedlich.

Sprache: Die Amtssprache in Bahrain ist Arabisch. Englisch wird vielerorts gesprochen.

Währung: 1 Bahrain Dinar (BHD) = 1000 Fils. Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

Stromspannung: In Manama und anderen Städten von Bahrain 230 V, 50 Hz (in Awali 110 V, 60 Hz), dreipolige Stecker. Die Mitnahme von Adaptern wird empfohlen.

Telefon: Internationale Direktdurchwahl in zahlreiche Länder. Bahrain besitzt eines der modernsten internationalen Telekommunikationsnetze der Golfregion. Es gibt keine Ortsnetzkennzahlen. Kartentelefone sind inzwischen häufiger als Münztelefone.

Mobilfunk: GSM 900. Von Vodafone, Orange und anderen Betreibern können Handys gemietet werden. Es bestehen Roaming-Abkommen mit vielen Ländern.

Souvenirs: Perlen sind ein besonders schönes Mitbringsel aus Bahrain. Aus Ali kommen die berühmten roten Tonwaren. In Bani Jamra sind Weber ansässig, in Jasra Korbflechter. Ein wahres Erlebnis, nicht nur zum Einkaufen, ist der Gold-Souk in Manama.

Öffnungszeiten: Allgemein vormittags und nachmittags mit längerer Mittagspause. Freitags sind in Bahrain die Geschäfte geschlossen.

Feiertage: Die Daten der islamischen Feiertage verschieben sich jedes Jahr.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info