Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Freitag, 15.12.2017

 
Bahrain
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten


    

Sehenswürdigkeiten in Bahrain

  
Sehenswert ist in dem reichen Inselstaat eigentlich nicht viel. Eindrucksvoll ist auf jeden Fall die Skyline der modernen Hauptstadt Manama inmitten einer Wüstenkulisse. Für Touristen wohl am interessantesten ist der Markt (Souk) in der kleinen Altstadt mit dem großen Torbogen im Schatten der modernen Hochhäuser.

In der Nähe liegt Bait Siyadi, das Haus eines Perlenhändlers aus dem 19. Jahrhundert, und der Barbar-Tempel. Besonders eindrucksvoll ist der Gold-Souk im Südosten des Marktes. Die alten Befestigungen Arad-Fort, Bahrain-Fort und Riffa-Fort sind ebenfalls in Bahrain interessant.

Ein Ausflug empfiehlt sich in das Perlenfischerdorf Budaiya, etwa 5 km nordwestlich von Manama, wo die Ruine einer portugiesischen Festung aus dem 16. Jahrhundert steht. In die Stadt Muharrq führt von Manama aus ein Autodamm.

Besucher, die sich angesichts der fortschreitenden Islamisierung in Europa für Moscheen interessieren, finden herrliche historische Exemplare, z. B. die Moschee in Suk al Khamis aus dem 7. Jahrhundert. Sie soll eine der ältesten Moscheen der Welt sein.

Die für Touristen und Geschäftsleute ausgelegten Hotels und Ferienanlagen in Bahrain liegen an den schönsten Stränden des Landes. Für Golfer besonders attraktiv ist der „Riffa Golf Course“ bei Al-Muharraq neben einem traumhaften Luxushotel wie aus Tausendundeiner Nacht.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info