Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Montag, 23.10.2017

 
Bahamas
Anreise & Transport
Reiseangebote
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Sehenswürdigkeiten auf den Bahamas

  
Nassau, die Hauptstadt und einzige größere Stadt des Inselstaats, liegt auf New Providence. Sie ist das wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentrum der Bahamas. In Nassau gibt es aufgrund der günstigen Steuergesetzgebung zahlreiche Banken und Investmentfirmen. Sie wirkt fast wie eine britische Geschäftsstadt, nur mit milderem Klima. Für Touristen gibt es nicht viel zu sehen. Vom malerischen Fort Charlotte an der West Bay Street, einer im 18. Jahrhundert erbauten Festung mit Burggraben, Basteien und Verliesen, hat man einen herrlichen Blick auf den Hafen. Unterhaltsam ist für Touristen der bunte Straw Market und die Geschäfte in der Bay Street. Das Lex House wurde restauriert und soll eines der ältesten Gebäude sein. An der West Hill Street stehen einige ältere Häuser. Zum Fort Fincastle (ebenfalls aus dem 18. Jahrhundert) führt eine in den Fels gehauene Steintreppe (Queen’s Staircase). Wer die steile Natursteintreppe zu mühsam findet, kann mit dem Aufzug bis zur Aussichtsplattform auf dem Wasserturm fahren. Das aktuelle Wetter in Nassau mit Wettervorhersage.

Die größten Attraktionen auf dem Bahamas sind die Strände, an denen man sich eine Brutzelbräune zulegen und Baden, Tauchen, Fischen oder Segeln kann. Zu den am wenigsten bekannten Inseln der Bahamas zählt Andros. Vor ihrer Ostküste liegt ein herrliches Korallenriff. Hier ist Hochseefischen und Tauchen besonders beliegt. Bimini liegt zwischen Andros und Florida und soll die besten Fischgründe der Welt haben. Der Schriftsteller Ernest Hemingway lebte im Blue Marlin Cottage in Alice Town; Erinnerungsstücke aus seinem Leben sind im Museum ausgestellt.

Die Abaco-Inseln sind eine halbmondförmige Inselkette nördlich von New Providence. Viele der Ortschaften haben die verträumte Atmosphäre von Fischerdörfern. Die Inselbewohner sind geschickte Schiffsbauer. Auf Treasure Cay gibt es einen hervorragenden Golfplatz und andere Freizeitmöglichkeiten. Zu den Ausflugszielen zählen das Alton Lowe-Museum in New Plymouth, Elbow Cay, Green Turtle Cay und Marsh Harbour mit dem größten Bootsverleih der nördlichen Bahamas. Fast alle Inseln sind über regelmäßige Inlandsflüge verbunden.




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info