Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Mittwoch, 13.12.2017

 
Äthiopien
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Äthiopien



Landkarte Äthiopien
Landkarten

Kontinent:   Afrika  
Grenzländer:   Djibouti (337 km), Eritrea (912 km), Kenia (830 km), Somalia (1626 km), Sudan (1606 km)
Hauptstadt:   Addis-Abeba
Amtssprache:   Amharisch
Einwohner:   74,1 Mio.
Fläche:   1,127 Mio. qkm
Währung:   Birr
Autokennzeichen:   ETH
Telefon-Vorwahl:   00251
Zeitzone:   MEZ +2

Flagge Äthiopien
Die „Demokratische Bundesrepublik“ im Osten Afrikas umfasst eine Fläche von über einer Million qkm und grenzt an den Sudan im Westen, Eritrea im Norden, Dschibuti und Somalia im Osten und Kenia im Süden. Die Hauptstadt Addis Abeba ist mit 2,8 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt in Äthiopien. Weitere Städte sind Dire Dawa, Nazret, Bahir Dar und Gonder. Seit der Unabhängigkeit von Eritrea Mitte der 1990er Jahre ist Äthiopien ein Binnenland ohne Zugang zum Roten Meer.

Das historisch als „Abessinien“ bekannte Land Äthiopien soll in der Spätantike eines der ersten christlichen Königreiche gewesen sein und seinen Einfluss mit der islamischen Expansion (7. Jahrhundert) verloren haben. Das Land als Kolonie zu erobern, versuchten die Portugiesen, Briten und Italiener. Anfang der 1970er Jahren geriet das Kaiserreich in eine Krise, Kaiser Haile Selassie wurde 1974 gestürzt. Es folgte eine sozialistische Volksrepublik, die 1991 aufgelöst und von einer föderalen Republik abgelöst wurde. 1993 wurde Eritrea nach Jahrzehnte langen Bürgerkriegen unabhängig.

Aufgrund politischer Unruhen und mangelhafter Infrastruktur zählte Äthiopien nie zu den gängigen Reisezielen des kommerziellen Tourismus. Besucht wird Äthiopien vor allem von Safari-Reisegruppen, Geschäftsleuten und zweckbezogenen Reisenden (Umweltschutz, Menschenrechte, Medizin, UNO-Militär).




 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info