Weltatlas.info
Weltatlas.info - Home Dienstag, 27.06.2017

 
Ägypten
Anreise & Transport
Essen & Trinken
Landkarte
Natur & Klima
Nützliche Tipps
Städte
Kairo
Sehenswürdigkeiten
Wetter


    

Kairo

  
Die Hauptstadt von Ägypten ist Kairo. Sie hat 7,7 Millionen Einwohner und liegt am Nil. In Kairo gibt es mittelalterlich-arabische und neuzeitlich-europäische Bauten, mehrere Universitäten und berühmte Museen.

In der Hauptstadt Kairo, die von den alten Griechen Memphis genannt wurde, sieht man neben großem Prunk auch große Armut. Der Autoverkehr in Kairo ist schier unerträglich; zu Fuß lässt sich die Stadt mit ihrem unkontrollierten Wachstum nicht erkunden. Man nimmt am besten ein Taxi. Vom Midan Tahrir kann man mit der Metro fahren. Der Cairo Tower bietet einen Rundblick über die riesige Stadt bis hin zu den Pyramiden von Gizeh.



 

Das Ägyptische Museum in Kairo ist ein riesiger Bau mit Exponaten über die altägyptische Geschichte. Zu sehen sind u.a. Pharaonen-Statuen, Hieroglyphen, Goldschmuck, Mumien, Sphinxe, vor allem aber der Grabschatz des Tut Ench Amon mit dem Sarkophag aus 140 kg Gold und 143 Edelsteinen, der 1922 in Luxor im Tal der Könige gefunden wurde. Die Zitadelle war ursprünglich eine Festung gegen die Kreuzfahrer und später die Residenz der Sultane. Von der Zitadelle aus hat man einen guten Blick auf die Stadt Kairo. Wettervorhersage für Kairo und Wetter in Ägypten.

An der Zitadelle liegen auch zwei der schönsten und bedeutendsten Moscheen von Kairo: Die Alabaster-Moschee hat mit Alabaster verkleidete Wände. Auf dem Boden liegen dicke Orientteppiche und an der Decke hängen zahllose Leuchter. Von der Zitadelle aus erreicht man die Gräber der Mamelucken zu Fuß.

Das Basarviertel Khan el Khalili regt alle Sinne an. Hier lassen sich gut Schmiedearbeiten, Papyrusbilder und Wasserpfeifen erstehen; feilschen gehört dazu. Stärken kann man sich z. B. im orientalischen Restaurant gleichen Namens. Old Cairo (Station Babylon) ist das Zentrum der Kopten, einer christlichen Minderheit in Ägypten. Hier kann man das Koptische Museum und eine der Kirchen besuchen.

Einer der Höhepunkte in Ägypten und Attraktionen sind die Pyramiden von Gizeh, etwa 13 km außerhalb von Kairo in der Wüste. Von einer kleinen Anhöhe hat man einen herrlichen Blick auf die weltberühmten Bauwerke. Bei den Pyramiden handelt es sich um gigantische Grabanlagen für die Pharaonen. Fast das ganze Jahr über ist mit einem großen Touristenrummel zu rechnen. Besucher können vor Ort einen Ritt auf dem Kamel unternehmen.

Im Ort Gizeh kann man bei der Herstellung von Papyrus zusehen. Das Papyrus bildete den Beschreibstoff der alten Ägypter. Heute kann man überall in Ägypten sehr schöne und preiswerte Papyrusblätter mit altägyptischen Motiven kaufen.



 





Landkarten & Länder Infos: Europa | Amerika | Westasien | Südost-Asien | Afrika | Australien & Ozeanien

Urlaub: Hotel-Suche | News

Credits | Impressum

(c) 2006-2015 Weltatlas.info